STORY OF THE WEEK

XCreated with Sketch.

Moment mal!

next news story

EIN MARKENAUFTRITT FÜR DIE VIELEN.

Diskurshoheit hat immer auch mit Macht und den Netzwerken zu tun. Das sorgt für Schieflagen und genau hier setzt das neu gegründete Momentum Institut an. Der Think Tank der Vielen sieht sich dabei als Vermittler zwischen Politik und Wissenschaft.

Das Logo vom Momentum Institut.

„Unser Ziel ist es, konkrete und realistische Vorschläge und Konzepte für eine gerechtere Gesellschaft zu erarbeiten. Die Ergebnisse und Resultate unserer Forschung und Recherche werden frei zugänglich gemacht und crossmedial verbreitet“, erklärt Barbara Blaha, Gründerin und Kopf hinter dem Momentum Institut und des dazugehörigen Magazin Moment.

Für Auftritt des neuen Think Tanks und des Magazins ist die vielfach ausgezeichnete Wiener Agentur We Make Stories verantwortlich. Sie hat das gesamte Corporate Design von Logo, über Website, Social Media Auftritt bis hin zu allen Drucksorten entwickelt.

Das Logo von Moment.

„Mit dem Momentum-Institut entsteht gerade eine starke Marke, die fundiert, authentisch und unabhängig die Gesellschaftsdiskurse bereichert. Das Corporate Design, das wir dafür kreiert haben, setzt diesen Anspruch um und transportiert offen und transparent die neuesten Fakten und Erkenntnisse aus der Denkfabrik“, so We Make Stories Mitgründerin Eva Oberdorfer.

Auf diese Weise wird aus der dringend notwendigen Idee, einseitige Diskurse zu bereichern, ein Think Tank der Vielen.

Zum Moment-Magazin.

Published:
01.10.2019

WE MAKE STORIES

next news story